• justdifferent

News: AGRYPNIE - Album steht in den Startlöchern




Am 30.07.21 ist es endlich so weit und das neue, bereits sechste Full-Length-Album der deutschen Black-Metal-Institution AGRYPNIE rund um Mastermind Torsten "Der Unhold" Hirsch erblickt via AOP Records das Licht der Welt und bereits die beiden Vorboten von "Metamorphosis" verraten, dass es sich hierbei erneut um ein energisch düsteres Meisterwerk der Szene handeln wird.

Der erste Einblick wurde mit dem Visualizer zum Opening Track "Wir Ertrunkenen" offenbart, ein kraftvoller und energischer Song, der Torsten und seine Mitspieler von der aggressiven und schonungslosen Seite zeigt. Doch "Metamorphosis" ist vielseitiger als alles was wir zuvor von dem Projekt gehört haben. Denn schon die erste offizielle Single-Auskoppelung "Verwüstung" unterstreicht welch unglaubliches Potenzial in diesem Release steckt. Vor allem die alteingesessenen Fans von NOCTE OBDUCTA dürften hier auf ihre Kosten kommen, denn alle Lieder haben eine solche Eindringlichkeit und Authentizität in sich, wie wir es von Alben wie "Nektar" noch gut kennen.

Aber an dieser Stelle möchte ich noch nicht zu viel verraten, denn das ist erst der Anfang. J.D.W.E. plant ein umfangreiches Interview mit Torsten Hirsch und eine Review zum Album wird auch folgen, in der wir dann noch etwas tiefer greifen werden. Mit von der Partie ist nämlich mit Flo von THEOTOXIN auch ein neuer Dummer und Torsten hat sich wieder mal nicht lumpen lassen und einige hochkarätige Gäste aus der Schwarzmetall-Szene eingeladen um mit Guest-Vocals aus manchen Liedern etwas ganz Besonderes zu machen.

Neugierig geworden? Dann bleib dran, bestell das Album vor oder hör einfach mal in die beiden ersten Tracks rein, die Du direkt hier nun anhören/anschauen kannst:


Hier geht es zum Song "Wir Ertrunkenen":



Und hier kannst Du Dir das neue Video zur ersten Singleauskoppelung "Verwüstung" ansehen:


Das Album kann u.a. hier vorbestellt werden.


Foto: synquadrat.com



65 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen