• justdifferent

Review: CONFIDENTIAL - "Devil Inside" (Album)






Der Teufel in uns allen


Confidential sind eine Band aus Norwegen und werden von Fronterin Astrid angeführt. Die Bandleaderin ist auch gleichzeitig der kreative Kopf hinter den Symphonic-Metal-Newcomern. So geht der gesamte Songwriting-Prozess auf ihre Inspirationen zurück, die sie im Falle von "Devil Inside" aus ihrem bisherigen Leben gezogen hat.


Ein ruhiges Präludium leitet in eine facettenreiche Welt über und bildet die Basis für den Titeltrack. "Devil Inside" kann durch verzerrte Gitarren punkten und siedelt sich im Mid-Tempo-Bereich an. Astrids Stimme verleiht der Komposition schließlich den passenden Charme und dürfte insbesondere bei Fans von Xandria oder Delain den Verlustschmerz etwas lindern können.


Mit der Vorabsingle "Salvation" wird das nächste Kapitel dieses sehr persönlichen Albums aufgeschlagen. Besondere Nummern brauchen besondere Maßnahmen und so holte man sich Jake E (ex-Amaranthe) ins Studio, um ein stimmungsvolles Duett zu verwirklichen. Beide Stimmen klingen fast zerbrechlich. Hier spürt man das Herzblut, das die beiden Musiker verbindet.


Ordentlich Tempo baut die Band mit "Release My Symphony" auf. Ist der Start noch etwas ruhiger, schaffen es Astrid und ihre Mitmusiker eine packende Nummer zu erschaffen, die im Refrain sogar zum Headbangen einlädt. Mit der Powerballade "Queen Of The Dark" dürfte man den Fanliebling erschaffen haben. Die Melodie holt den Zuhörer*in direkt ab und sorgt für eine Begeisterung, der man sich nicht entziehen kann. Ein weiteres Highlight dieser Veröffentlichung versteckt sich im letzten Teil der Tracklist. Das gefühlvolle "My Kiss Of Death" explodiert förmlich zum Abschluss des Albums.


Zu "Devil Inside" kann man Confidential nur gratulieren. Ein packendes Album, das auf insgesamt 12 Tracks Meilensteine aus dem Leben der Gründerin Astrid in ein bombastisches Soundgewand kleidet. Diese sehr persönliche Veröffentlichung darf als eine Art Tagebuch der Schöpferin von Confidential angesehen werden. Kaufbefehl für Fans von Delain, Xandria und Within Temptation.


Review: Fabian Bernhardt






Label: Massacre Records

VÖ: 25.03.2022


Tracklist:

1. Prelude To Resurrection

2. Devil Inside

3. Salvation (Feat. Jake E)

4. Forever Angel

5. Release My Symphony

6. Historia

7. Queen Of The Dark

8. Brother Of My Soul

9. Prophecies

10. My Evermore (Bonus Track)

11. My Kiss Of Death

12. Black Angel (Feat. Madeleine Liljestam)

60 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen